[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4284: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4286: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4287: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4288: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3493)
Das Königsberg-Sanatorium • Thema anzeigen - GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 09:58

 
Dieses Forum wurde zum Januar 2011 aufgrund stark schwindener Aktivitäten stillgelegt. Ein Login oder eine Neu-Registrierung sind daher nicht mehr möglich. Bereits verfasste Diskussionen bleiben zur Recherche erhalten. Der Administrator bedankt sich bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme in den vergangenen Jahren.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 09.12.2009, 16:44 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
Gerade als Kurzmeldung auf der Website der Goslarschen Zeitung entdeckt: die Nachnutzungsideen für das Königsberg-Gelände scheinen sich zu zerschlagen.

Zitat von der Website: "Die touristischen Pläne für das in der Wasserschutzzone II gelegene Areal des ehemaligen Königsberg-Sanatoriums sind offenbar gescheitert. Am Dienstag sagten die Harzwasserwerke endgültig Nein. Die für Donnerstagabend geplante Präsentation vor Rats- und Kreistagspolitik ist bereits abgesagt. Bei dem Projekt geht es um 32 Millionen Euro."

Gestern hatte ich noch Kontakt zum Eigentümer Herrn Behr, und da war er noch sehr optimistisch, was das "Königsberg-Resort" anging; Gesprächstermine für Donnerstag waren fix. Und nun das.

Typisch Landkreis Goslar, fällt mir dazu nur ein - 32 Millionen und kein Interesse...
Und das Haupthaus ist obendrein auch noch ganz umsonst abgebrannt. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 09.12.2009, 16:58 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Schade für Herrn Behr! Schade ums Haupthaus. :gruebel: Ich kann die Entscheidung nicht Nachvollziehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 09.12.2009, 21:14 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 10.12.2009, 07:41 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 10.12.2009, 18:44 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 10.12.2009, 20:13 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 10.12.2009, 22:54 
Neuling

Registriert: 08.09.2009, 22:16
Beiträge: 7
tja was soll man da noch sagen??? wenn die stadt goslar und insbesondere herr binnewies sich auf eine mündliche zusage verlässt ( wie man sieht ist man dann verlassen!?) und das bei einem investitionsvolumen von mehr als 35 millionen euro!
ich dachte bisher immer nur die bei uns im rathaus clausthal waren damals unfähig,als die center park gruppe das gesamte grundstück der ehemaligen munitionsfabrik werk tanne kaufen wollte, um dort ein ferien resort errichten wollte !!! aber man lehnte das ab warum auch immer!!!! aber wie auch immer wenns auf dem königsberg nicht klappt, dann denke ich ist der steinberg als ersatz auch mehr als utopie!
in diesem sinne

alex


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 11.12.2009, 07:17 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 10:19 
Forumsinventar

Registriert: 12.03.2009, 23:59
Beiträge: 151
zum abriss:
sollten bagger und co auf dem gelände aktiv sein, stellt sich für mich die frage, was ist, wenn ein hydraulikschlauch platzt?!
so auslaufendes öl im trinkwasser-einzugsgebiet kommt meiner meinung nach nicht so gut!

LG Spike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 13:19 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
Diese sich dir stellende Frage kann ich beantworten: wenn so ein Schlauch platzt, sickert 'ne Menge Öl in den Boden. Da das aber nicht unbemerkt erfolgt, führt eine solche Aktion unmittelbar zum massiven Einatz von Feuerwehr, THW o.ä., die den Schaden in Grenzen halten. Zwar muss danach das Erdreich abgetragen und als Sondermüll entsorgt werden, was den Eigentümer wieder 'ne Stange Geld kostet, aber das Trinkwasser sollte davon nicht betroffen sein.

Das Risiko, welches derzeit von einigen Heizöltanks und unterirdischen Leitungen ausgeht, ist da größer - denn wenn da was ins Grundwasser sickert, kriegt es niemand unmittelbar mit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 20:44 
Forumsinventar

Registriert: 12.03.2009, 23:59
Beiträge: 151
die tanks sind doch mittlerweile alle komplett entlehrt worden!
im übrigen gehe ich auch nicht davon aus, das dort oben in naher zukunft irgend was abgerissen wird!
der abriss kostet geld... und das wird nicht wenig sein!
jedoch geld einbringen, tut der abriss nicht!
also warum ne stange geld in ein gelände inverstieren, was es damals doch eh nur beim kauf eines hotels quasi als auflage beim kauf, dazu gab?!
(das will ich so nicht zu 100% sagen, hab es selbst nur von mehreren gehört)
also zusammengefasst, der abriss kostet ne menge geld, bringt im nachhinein aber keins ein!
hätte man von anfang an, die gebäude nicht sich selbst überlassen, wer weiß, als was die gebäude heute genutzt würden!

LG Spike


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 21:09 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Ich les nirgendswo das was abgerissen werden soll. :gruebel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 12.12.2009, 22:59 
Forumsinventar

Registriert: 12.03.2009, 23:59
Beiträge: 151
wird wohl daran liegen, das dort auch so schnell nix abgerissen wird!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 13.12.2009, 19:09 
Forumsinventar

Registriert: 12.03.2009, 23:59
Beiträge: 151
ach ja, noch mal zu dem "und was ist wenn hydraulicköl oder reibstoff ausläuft":
tagsüber wird es sicher auffallen, wenn sowas passiert!
aber über nacht bleiben die großen bau-maschienen doch sicher wie auf jeder anderen baustelle stehen!
und wenn dort nacht´s ein schlauch platzt (oder von irgendwem aus rache zerschnitten wird) merkt das so schnell niemand.
in den großen bau-maschienen ist ne menge treibstoff, öl, ect...
und die granetalsperre ist nicht all zu weit weg...

P.S.: einen schönen dritten advent euch allen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 13.12.2009, 20:37 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 23.11.2008, 12:47
Beiträge: 21
Wohnort: Braunlage
Hallo alle zusammen
So wie es aussieht hat Stev wohl recht auch die Wochenzeitung die ich heut in unserem Briefkasten vorgefunden habe steht ein interresanter Artickel
Harzer Panorama Seite3
Dort wird angeben als Grund der nicht genehmigung sei der Trinkwasserschutz
naja schon traurig wie soll das nur weiter gehen die besucher werden immer weniger
wollte zuerst den Artickel einstellen habe es aber leider nicht hinbekommen und wahrscheinlich wird er auch zu Gross mit den Bildern


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: GZ: "32-Millionen-Euro-Projekt steht vor dem Aus"
BeitragVerfasst: 15.12.2009, 19:06 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Anmelden  Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de