Aktuelle Zeit: 16.07.2018, 09:59

 
Dieses Forum wurde zum Januar 2011 aufgrund stark schwindener Aktivitäten stillgelegt. Ein Login oder eine Neu-Registrierung sind daher nicht mehr möglich. Bereits verfasste Diskussionen bleiben zur Recherche erhalten. Der Administrator bedankt sich bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme in den vergangenen Jahren.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 239 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zustand nach dem Brand
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 13:21 
Neuling

Registriert: 20.05.2009, 22:01
Beiträge: 9
Wohnort: Goslar
musika hat geschrieben:
Nebenbei sei ein Frischling aus einem Brunnen/Zisterne gerettet worden.
Soweit der aktuelle Stand


Entschuldige das ich frage, aber was bedeutet das?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zustand nach dem Brand
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 14:11 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
Frischling = junges Wildschwein.

Als wir vorhin die Feuerwehr gehört haben (ich wohne in unmittelbarer Nähe des Frankenberger Teiches) hatte ich scherzhaft gesagt, vermutlich brenne das Sanatorium wieder. Ein paar Minuten später kam dann die entsprechende SMS aus der Goslarschen-Redaktion...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachlöscharbeiten am 28. Juni
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 14:18 
Neuling

Registriert: 28.06.2009, 12:59
Beiträge: 2
Wir sind halt manchmal schnell... Genaueres steht morgen in Eurer Lokalzeitung...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 15:05 
Eintagsfliege

Registriert: 28.06.2009, 14:46
Beiträge: 1
wir haben da so ein paar vermutungen schreibt welche ihr für warscheinlich haltet:

theorie1:
die geister hatten keine lust mehr auf uns also haben sie alles in brand gesteckt und wollten eigentlich auch die feuerwehr verbrennen was dann doch nicht geklappt hat.

theorie2:
man hat auf den bändern der überwachungscameras geister festgestellt, man wollte si dringend vernichten, damit sie keine kinder erschrecken.

theorie3:
das sanatorium hat sich einsam gefühlt und hat einen selbstmordversuch vorgetäuscht um mehr aufmerksamkeit zu bekommen.

theorie4:
die geister haben eine party gemacht, sie ist aus der kontrolle geraten da die geister total zu waren. sie bitten euch um entschuldigung.

theorie5:
brunhilde käsebrot wars'

wir hoffen auf eine baldige antwort


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 15:15 
Neuling

Registriert: 18.06.2009, 14:16
Beiträge: 2
hallo du knoblauch,
wie schlau bist du denn? gleich fünf theorien?!^^
also respekt du bist schon kreativ aber ich glaube das ist hier nicht gefragt hier gibt es wirklich leute die an geister glauben nicht das die sich durch dich beleidigt fühlen...
also sehr warscheinlich ist das alle nicht, aber ich denke das weißt du


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 15:20 
Neuling

Registriert: 20.05.2009, 22:01
Beiträge: 9
Wohnort: Goslar
knoblauch, wie ♥irland♥ schon sagte sind deine theorien wirklich sehr kreativ^^ wer weiß ob nicht wirklich was davon stimmt^^


achja: wer ist denn brunhilde käsebrot ?
also damit hätten wir dann schon eine verdächtige^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachlöscharbeiten am 28. Juni
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 21:04 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
So stehts morgen in der Goslarschen Zeitung:

Königsberg-Einsatz mit Schwein

Zu Nachlöscharbeiten rückte die Feuerwehr Goslar am Sonntag nach 13 Uhr noch einmal in Richtung Königsberg aus. Ein Wanderer hatte eine Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. „Das ist völlig normal für so eine Riesenbrandstelle“, erläuterte Stadtbrandmeister Burkhard Siebert nach dem Einsatz. Es lägen jede Menge verkohlte Balken unter dem zusammen geschütteten Brandgut; an die Stelle komme man aufgrund der Gefährdung zurzeit einfach nicht näher heran.

Zwei Tanklöschfahrzeuge entleerten noch einmal 7.000 Liter Wasser auf den qualmenden Brandschutt. Der Wanderer hatte neben der Rauchentwicklung noch etwas anderes bemerkt: Aus einer in der Nähe gelegenen Zisterne kam ein klägliches Quieken. Der stellvertretende Ortsbrandmeister Hans-Joachim Störich erwies sich hier als Retter: „Unser Mann am Schwein“, flachste Siebert. Störich konnte einen Frischling aus der Falle befreien, der flink zurück in den Wald wieselte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 21:27 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2009, 10:31
Beiträge: 114
Wohnort: Hahausen ^__^" wo denn sonst?
Hmmm :lol: Interessante Theorien. :lol:
Eine besser als die andere ^___^" ich kenne nur keinen davon ausser das Sana selber, und einen Selbstmord halt ich für unlogisch ^__^"

Lach endlich mal Spaß in der Bude, der Brand ist schon Traurig genug!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 21:49 
Neuling

Registriert: 28.06.2009, 19:57
Beiträge: 2
Wohnort: goslar
das finde ich allerdings auch.

aber heute war trotzdem reges treiben beim sana. sogar die älteren leute sind da rauf wie touris. wir waren schon öfters nachmittags aufen spielplatz mit unsern kindern und da war nicht so viel los aber heute war der helle wahnsinn. entweder haben die unten geparkt oder sind gleich bis dahin naja fast weil vorn steht wohl ne absperrung.

Nen kumpel von mir ist auch hoch und der meinte nur da sitzen sogar die alten leute und erzählen wie schön es war und so. da sind teilweise sogar leute mit firmenautos hoch. wo ich mir noch dachte was wollen die auf einen sonntag da.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 22:26 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2009, 10:31
Beiträge: 114
Wohnort: Hahausen ^__^" wo denn sonst?
hmm okay, das ist schon heftig! Ob regen oder nicht (öhm ich hab nichts vom regen mitbekommen) Aber wir waren schon so oft oben, da sind und leute begegnet teilweise mit AOK schopper!!!!!!!!! Vielleicht sieht es jetzt einfach nur so extremst aus weil man eher hinschaut oder so!!! Keine Ahnung ich weiß es nicht. Nur was ich mich frage, wenn es da erst vor kurzem Gebrannt hat, gibt es keine neue Abzeunung?!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 22:30 
Forumsinventar

Registriert: 27.10.2008, 09:34
Beiträge: 107
wurde nicht schon öffters das da oben repariert? und immer wieder zerstört?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 22:34 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2009, 10:31
Beiträge: 114
Wohnort: Hahausen ^__^" wo denn sonst?
Hmmm also, so wie ich es bis dahin mal gesehen habe nicht. Aber ich kenne das Sana auch noch nicht so extrem lange. Mich würde es aber auch mal Interessieren, wie oft da oben neue(alte) Zeune gestanden ahebn und wie schnell die wiedere weg waren!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 22:35 
Forumsinventar

Registriert: 27.10.2008, 09:34
Beiträge: 107
also ich weis das nur von einem freund von mir... der ist da öffters mal oben gewesen und mal war das tor zu und das loch im zaun zu dann stand alles weider offen^^ also wissen tue ich es auch nicht erzählt hatte er mir das mal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 28.06.2009, 22:38 
Forumsinventar

Registriert: 12.03.2009, 23:59
Beiträge: 151
kaum waren wieder neue platten vor den fenstern und türen, waren sie auch wieder abgerissen, genau wie die kette am tor oder der ständig geflickte zaun.
das wird dann auch der grund sein, das man seit ca. 2 jahren nix mehr abgesperrt hat!
bringt ja nicht wirklich etwas...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zustand nach dem Brand
BeitragVerfasst: 29.06.2009, 16:02 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
So, ich war Heute jetzt das erste mal nach dem Brand oben.

Als, wir auf das Gelände kamen, habe ich ersteinmal ein Fotos von der Digitalen Funk Cam ( :D ) im Baum gemacht. Die Geländesicherung ist sehr, "unaufällig". Bevor man Hoch auf das Gelände kommt, steht unten auf der Strasse ein Warnschild. Oben vorm Tor steht ebenfalls noch eines. Der Tourismus hat definitiv jetzt noch zugenommen - Wir waren zwar auf dem gelände allein, aber vorm Tor haben wir mindestens 6 andere Leute gesehen. Zwei Jugendliche mit Fahrrad ( Zufällig Jemand von euch? :) ), zu denen meinte ich noch, sie sollen mal Hübsch in die Cam Lächeln.

Als wir dann Jedenfalls durch das Tor durch waren und den Gewohnten Weg Richtung Haupthaus einschlugen, wateten wir durch ein Meer von Schlamm. Die Feuerwehr hat ziemlich viele Äste beiseite Geschnitten die ebenfalls jetzt auf dem Weg liegen.

Gut, aus der Ferne sahen wir also schon die Trümmer - Ich dachte mir natürlich schon Auf Gut Deutsch: "Äh, Scheiße?"

Das Verbrannte Holz hat noch Geknackt als wir davor Standen. Ziemlich Schauriger Anblick das ganze. Aber so wie es aussieht, ist wohl nur der Vordere Teil abgebrannt, irgendwie war von dem Hinterenteil kein Balken Schwarz. Vielleicht sah es auch nur so aus, denn der Schutt wurde ja schließlich zusammen geschoben. Um den Trümmerhaufen kann man nicht herrum gehen, sondern wir mussten einmal Außenherrum und auf der anderen Seite weiter gucken. Sieht auf alle Fälle ziemlich, ziemlich Heftig aus.

Pavor Nocturnus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zustand nach dem Brand
BeitragVerfasst: 29.06.2009, 16:47 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2009, 10:31
Beiträge: 114
Wohnort: Hahausen ^__^" wo denn sonst?
Moin Moin Pavor Nocturnus,

Dein bericht hört sich irgendwie schlimm aber irgendwie doch net so tragisch an! *leicht verwirrt bin* Gibt es eine möglichkeit die Bilder die Du gemacht hast zu sehen?
Ich werde mir zwar selber irgendwie irgendwann ein bild davon machen, trotzdem wäre es bei weitem schön zu wissen auf was man sich vorher einlässt.

MFG Kira


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zustand nach dem Brand
BeitragVerfasst: 29.06.2009, 16:51 
Stammgast

Registriert: 25.03.2007, 23:50
Beiträge: 47
Wohnort: Goslar
Kannste das bild mal rein stellen hier bitte ? Und dann habe ich auch noch was mein kumpel war gestern oben und sagte mir das da nur noch die liege halle steht und der wasserturm der rest soll wohl zusammen geschoben sein und die küche ist auch noch da da sie ja leicht unter der erde ist . Naja ich bin gespannt wenn ich da hoch gehe wie es aus sieht .

M F G

Joker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brandursache - Fakten und Vermutungen
BeitragVerfasst: 29.06.2009, 16:52 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2009, 10:31
Beiträge: 114
Wohnort: Hahausen ^__^" wo denn sonst?
Moin Moin,

Ich frag einfach mal frei in die Runde.
Mir ist zu Ohren gekommen von irgendwelchen Freunden/Verwanten das sie ein oder zwei Tatverdächtige festgenommen haben.
Sie sollen angeblich den Brand Mutwillig gelegt haben.
Ich habe zwar versucht durch das Internet an bestätigung dieser, nenne ich es jetzt einfach mal behaubtung, zu kommen, aber nichts näheres dazu gefunden.
Mich würde einfach Interessieren ob diese Behaubtung stimmt ob irgendwer nähere Informationen darüber hat.
Vielleicht die Presse oder so?
Denn irgendwie ging mir das zu schnell!

MFG Kira


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zustand nach dem Brand
BeitragVerfasst: 29.06.2009, 18:54 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Hallo,

Klar kann man die Fotos sehen. Wollte sie, demnächst in einem Youtube Video verewigen. Ein Paar habe ich hier jetzt mal zusammen gestellt:

lg
Pavor Nocturnus


Dateianhänge:
Schutt6.jpg
Schutt6.jpg [ 84.81 KiB | 7995-mal betrachtet ]
Schutt5.jpg
Schutt5.jpg [ 67.38 KiB | 7993-mal betrachtet ]
Schutt4.jpg
Schutt4.jpg [ 104.69 KiB | 7991-mal betrachtet ]
Schutt3.jpg
Schutt3.jpg [ 86.75 KiB | 7991-mal betrachtet ]
Schutt2.jpg
Schutt2.jpg [ 82.8 KiB | 7994-mal betrachtet ]
Schutt1.jpg
Schutt1.jpg [ 116.38 KiB | 7992-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zustand nach dem Brand
BeitragVerfasst: 29.06.2009, 19:34 
Forumsinventar

Registriert: 12.03.2009, 23:59
Beiträge: 151
und das feuer hat den antrieb des speiseaufzugs, samt aufzug wieder zum vorschein gebracht!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 239 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Anmelden  Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de