Aktuelle Zeit: 21.11.2017, 03:38

 
Dieses Forum wurde zum Januar 2011 aufgrund stark schwindener Aktivitäten stillgelegt. Ein Login oder eine Neu-Registrierung sind daher nicht mehr möglich. Bereits verfasste Diskussionen bleiben zur Recherche erhalten. Der Administrator bedankt sich bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme in den vergangenen Jahren.


Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist hier eigentlich los
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 03:56 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
LadyShakees hat geschrieben:
Sollten alle mal versuchen, wieder zum spass faktor zurückzukommen.
(auch wenn es mit einigen gebäuden schlecht aussieht, erhalt usw. aber wir können sie nicht retten nur darüber berichten und ich denke auch wenn sie nur hier auf einigen I-net seiten erhalten bleiben, sind sie doch nicht ganz verschwunden)


Spaß Faktor? Dann sollten sich die leute, die hier rumstänkern mal an die Nase fassen. Anstatt sich hier immer im Kleinkrieg unter einander aufzuspielen. Du hast in einem Beitrag auch ganz schön aufgemukt, und beschwerst dich übers Echo?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gedanken zum Forum
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 09:48 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 12.10.2009, 10:43
Beiträge: 12
Also ich halte nichts davon, das Forum zu schliessen, bzw. komplett zu entfernen.
Hier sind so viele interessante Beiträge verfasst, so würde das entfernen sehr... Schade sein.
Beiträge gibt es nurnoch 'etwas' seltener, ja, aber immerhin schreibt einer bestimmt wo noch was.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist hier eigentlich los
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 10:04 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2009, 22:21
Beiträge: 20
Das stimmt Pavor und ich habe mich dafür entschuldig
LadyShakees hat geschrieben:
Nur seit einiger zeit ist es so, das sich jeder gleich angeriffen fühlt(leider auch ich..sorry)


Ich finde es halt nur schade das es so ist :(

Ich habe gegen niemanden was , wie auch kenne ja auch keinen persönlich, ausser 5 oder 6 Leute.

gruß LadyShakees


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist hier eigentlich los
BeitragVerfasst: 29.03.2010, 22:31 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
LadyShakees hat geschrieben:
Das stimmt Pavor und ich habe mich dafür entschuldig


Hast du das? Jemand sagt seine meinung, und du musst gleich einen drauflegen, als ob die Welt unterginge.

Was erwartet ihr immer alle, lasst doch nicht soetwas los, wenn ihr das Echo echt nicht vertragen könnt. Meine Fresse, echt ein absoluter Kindergarten. :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist hier eigentlich los
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 00:06 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 09.09.2009, 23:58
Beiträge: 17
@Pavor

ich habe den Eindruck, dass du sehr nachtragend bist. Hier entschuldigt sich jemand und anstatt das mal einfach so zu akzeptieren und zu sagen, ok, Schwamm drüber, musst du mit alten Kamellen selbst eins drauf geben. Manoman, das nenne ich Kindergarten! Vesuch doch mal über deinen eigenen Schatten zu springen und 5 gerade sein zu lassen. Sonst wird das nie was!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist hier eigentlich los
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 06:16 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
@Nobis:
Auch, wenn ich die Absicht in deiner Aussage verstehe: die Formulierung mit den "alten Kamellen" ist ja doch sehr ungünstig gewählt, oder? Ich meine, weil du (wiederholt) auf ein Streitthema antwortest, dass sich längst beruhigt hat.

Du hast doch selber mal gechrieben...

Nobis hat geschrieben:
Ich find die Beiträge sehr schön, wo man auch mal ein paar Bilder sieht und natürlich der Teil, wo doch einmal über die Geschichte geschrieben wird. Aber alles andere ist echt zu einem " Chat" geworden, wo nicht nur das Theman verfehlt wird, sondern auch die Sprache dementsprechend ist. Meine Meinung.... ABSCHALTEN!


Warum holst du denn wieder und wieder ausgerechnet diese Beiträge hoch, in denen es ausgerechnet NICHT ums Sanatorium geht? Damit fütterst du doch immer wieder genau jene Themen neu an, über die du dich selbst aufregst. Lass' doch einfach mal Ruhe einkehren.

Ich glaube, ich kämpfe hier gegen Windmühlen. :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist hier eigentlich los
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 19:56 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
Steve hat geschrieben:
Ich glaube, ich kämpfe hier gegen Windmühlen. :?


Ne, ich glaube eher, gegen jemanden der ein Persönliches Problem mit mir hat, obwohl es mich gar nicht kennt. Schade, dass manche Leute zu feige sind, die Private Nachrichten funktion zu nutzen, und seine meinung klar zu stellen. Merke wieder, alle Beiträge die, vom genannten mir "Antipathie" User geschrieben wurden, mir gelten :)

Schade, dass soetwas immer im Forum auftritt. Selbst dem Spike hab ich ne PN geschrieben - der auch nur im Forum antwortet, gleich dem "Metalla dings bums"... Naja, was solls. Alle gleich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist hier eigentlich los
BeitragVerfasst: 11.05.2010, 20:20 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 09.09.2009, 23:58
Beiträge: 17
Und jeder fühlt sich hier gleich wieder angepisst auf gut Deutsch gesagt! Es geht mir darum, euch klar zu machen, dass sich hier nichts, aber auch rein garnichts geändert hat. Es geht nicht um das Thema Steve, es geht um den Ton. Und genau das ist jenes, was ich euch immer und immer weder vor eure Augen setze. Aber eure Augen können nur sehen, nicht begreifen! Es ist wie gesagt, sehr schade, dass ein Thema, wenn man es liest, immer wieder ausartet. Und das ist es, was mich hier stört! Es sollte doch möglich sein, meine Beiträge nicht zu zerstückeln, sondern auch mal den Sinn zu begreifen was ich mit meinem Post meine. Und Steve, ich find nicht nur einen barschen Ton im Off-Topic Forum, sondern dieser Ton zieht sich quer durchs gesamte Forum. Und ich denke, jeder hier, egal wer es ist, sollte mal darüber nachdenken. Mit Höflichkeit öffnet ma für gewöhnlich Augen!
Und was das kämpfen gegen Windmühlen angeht, ich denke, du kämpfst ein bisschen in die falsche Richtung Steve. Denn du solltest die User eigentlich ein bisschen mehr dazu anhalten doch einen höflichen und freundlichen Umgangston zu wahren. Ansonsten artet das hier wirklich in Richtung unterste Gosse aus.

@Pavor

ich habe schonmal gesagt, dass ich nichts gegen dich habe. Allerdings fällt es immer wieder auf, dass du sehr schnippig zu einigen Usern bist. Wie die Überschrift hier schon sagt, Was ist eigentlich los hier? Und dieses Thema stammt nicht von mir, mal so nebenbei bemerkt. Ich habe hier konstruktive Kritik geäussert, die leider auf Granit gestoßen ist. Anstatt wie oben schon einmal geschrieben, fünf gerade sein zu lassen, wird mein Post leider nicht verstanden oder sogar ignoriert. Und warum soll ich dir Pavor eine private Nachricht schreiben? Es geht nicht nur um dich, es geht hier um all die User, die sich im Ton vergreifen. Deswegen muss ich dich nicht persönlich anschreiben. Und um eines bitte ich dich inständig. Vergleich mich nicht mit Usern wie Spike etc. Ich denke nicht, dass ich dahingehend mich mit irgendeinem Kommentar identifizieren muss. Ich habe nichts persönlich gegen irgendwelche Leute hier, dafür kenne ich keinen hier persönlich, aber dennoch stößt mir hier der Umgangston etwas sauer auf! Und weil du hier Moderatorin bist, denke ich in manchen Fällen, wäre es für angebrachter seine Meinung einfach mal ein bisschen in Watte zu packen und nicht noch Benzin drauf zu geben und mit dem Zündholz zu fuchteln.
Wie gesagt, es ist meine Meinung und soll nicht gleich wieder zerpflückt werden, denn dann wird mein Post und das was ich damit sagen möchte nicht richtig verstanden.

MfG Nobis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist hier eigentlich los
BeitragVerfasst: 12.05.2010, 12:53 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 08.04.2010, 10:10
Beiträge: 17
Mal so von außen betrachtet: Ihr schaukelt euch da gegenseitig hoch..

Macht doch einfach mal nen Haken dran und lasst einmal mehr diese Diskussion stecken...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Pavor Nocturnus is Raus.
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 20:47 
Forumsinventar
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2007, 19:59
Beiträge: 389
Wohnort: Osterode
So richtig, in eine Kategorie einzuordnen vermag ich dieses Schreiben hier nun nicht, deswegen pack ichs einfach mal hier mit dazu...

In der letzten Zeit sind in diesem Forum dinge vor sich gegangen, die auf alle fälle nicht in ordnung waren. Allerdings, muss ich dazu sagen, dass ich der lieben Nobis in vielerlei hinsicht jedoch recht geben muss. Der Ton hat hier sehr stark nachgelassen - Aber nicht weil wir uns alle verändert haben - nein, dadurch eher nicht. Was mich angeht, bei mir hat sich das Thema mit dem Königsberg Sanatorium erledigt. Die Sache ist für mich durchgekaut. Ein großes Interesse besteht bei mir, ausschlaggebend dazu war der Brand, nicht mehr. Das Forum ist tod, wer es immernoch nicht einsehen kann/will/möchte/zu blöd dazu ist, kann mich auch mal gern kreuzweise.

Hier werden Leute angegriffen, weil sie auf einen Beitrag, ausnahmsweise mal kein Streit-Thread, antworten! Und dann, weil es "Jemandem" nicht passte, werden diese dinge auch noch Gelöscht?! Was ist das denn für eine Zensur? Meine Beiträge, in denen ICH Persönlich angegriffen werde, in denen MEIN Realer (!!) Name steht, werden hier einfach offen jedem Zugänglich gemacht! Was ist das denn? Solche Beiträge, werden weder Zensiert, gelöscht oder sonstiges. Aber die Beiträge, die sich auf die höhere Administrative Macht hier "beziehen" werden zensiert? Moment mal, wo ist denn das Gespräch zwischen Spike und John? Ich würde es gern mal lesen - so Schlimm kann es ja nicht sein. Ohweh, es wurde eine Private Nachricht veröffentlich - aber keine privaten Daten! Ich habe diesen gewissen beitrag nun selber Editiert, meine Moderatoren mächte genutzt - trotzdem war dieser hier jedem zugänglich und jeder konnte sich, wie er es wollte, drann zu schaffen machen. Aber ist jetzt ja auch egal - ich weiß nichtmal ob es irgendwem überhaupt aufgefallen ist.

Jedenfalls, finde ich es auch sehr makaber, mich hier öffentlich "peinigen" lassen zu müßen, ohne mich in irgendeiner art und weise wehren zu dürfen - denn dann "Übertreibe ich es ja". Gut, dann übertreibe ich es jetzt auch.

;) Machts gut, ich wünsche die sofortige Auflösung dieses Nicknamens, entzug der Moderatoren rechte und jedes weitere. Ich werde mich sicher nicht nochmal hier anmelden - wieso auch, in einem Toten Forum? Und nun feierts, dass ihr es schafftet mich hier rauszuekeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pavor Nocturnus is Raus.
BeitragVerfasst: 15.05.2010, 23:23 
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 12:01
Beiträge: 315
Wohnort: Goslar
:shock: Jetzt stehe ich ehrlich auf dem Schlauch... Ist da irgendwas hinter den Kulissen gelaufen, von dem ich nichts mitbekommen habe? Was ist denn nu' schon wieder passiert?

Pavor, dass das Forum weitestgehend tot ist, da gebe ich dir völlig recht. Beim Rest habe ich ehrlich große Schwierigkeiten, deinen Worten zu folgen.

Zitat:
Hier werden Leute angegriffen, weil sie auf einen Beitrag, ausnahmsweise mal kein Streit-Thread, antworten! Und dann, weil es "Jemandem" nicht passte, werden diese dinge auch noch Gelöscht?!


Ich bin mir nicht sicher, ob ich den Sachverhalt durchblicke. FAlls es um Königsberg-Name-Thread geht: ja. Geronimo hat darum gebeten, den Beitrag wieder zu löschen. Es war - wie du selbst sagst - endlich mal kein Streit-Thread, und SCHON WIEDER kippte die Stimmung. Da bin ich dem Wunsch gefolgt und habe den fürs Thema unnützen Beitrag entfernt, bevor wieder um sich geschlagen wird.

Zitat:
Was ist das denn für eine Zensur? Meine Beiträge, in denen ICH Persönlich angegriffen werde, in denen MEIN Realer (!!) Name steht, werden hier einfach offen jedem Zugänglich gemacht!


Ich habe hier permanent deinen Namen aus unzähligen Beiträgen entfernt, so schnell es nur ging - vermutlich manches Mal noch bevor du es selber mitbekommen hast. Das war selbstverständlich. Ist er mir irgendwo durchgerutscht?

Irritiert bin ich, dass du dich über diese Beiträge beschwerst. Du hast dich so intensiv selbst verteidigt, so dass ich überhaupt nicht daran gedacht hätte, dass dir diese Angriffe so nahe gehen. Zumal du als einzige Person hier die Rechte und die Erlaubnis hast, selber regulierend einzugreifen - das wäre also in meinem Sinne gewesen, dass du Dinge, die dir zu Nahe gehen, selbst wegmoderierst.

Zitat:
Moment mal, wo ist denn das Gespräch zwischen Spike und John? Ich würde es gern mal lesen - so Schlimm kann es ja nicht sein.


Bin auch hier verwirrt: die einzig heftige Diskussion zwischen Spike und John, die ich kenne, ist doch online: viewtopic.php?f=16&t=14&start=69

Zitat:
Ohweh, es wurde eine Private Nachricht veröffentlich - aber keine privaten Daten! Ich habe diesen gewissen beitrag nun selber Editiert, meine Moderatoren mächte genutzt - trotzdem war dieser hier jedem zugänglich und jeder konnte sich, wie er es wollte, drann zu schaffen machen. Aber ist jetzt ja auch egal - ich weiß nichtmal ob es irgendwem überhaupt aufgefallen ist.


Mir offenbar nicht. Ich weiß nicht, um welche private Nachricht es hier geht. Spikes PN an mich? Da habe ich die Gründe ja ausführlich dargelegt. denke ich.

Zitat:
Jedenfalls, finde ich es auch sehr makaber, mich hier öffentlich "peinigen" lassen zu müßen, ohne mich in irgendeiner art und weise wehren zu dürfen - denn dann "Übertreibe ich es ja". Gut, dann übertreibe ich es jetzt auch.


Wie gesagt: ich finde, du hast dich eigentlich sehr ordentlich verteidigt. Und als Moderator hättest du bei allem, was als persönliche Beleidigung ausartet, auch einfach löschen dürfen - so stehts in den Foren-Regeln. Die Möglichkeit, dich zu wehren, war gegeben. Schade finde ich, dass du dich nicht an mich gewendet hast, um mir zu sagen, wie sehr dich die ganze Sache tatsächlich getroffen hat.

Zitat:
Machts gut, ich wünsche die sofortige Auflösung dieses Nicknamens, entzug der Moderatoren rechte und jedes weitere. Ich werde mich sicher nicht nochmal hier anmelden - wieso auch, in einem Toten Forum? Und nun feierts, dass ihr es schafftet mich hier rauszuekeln.


In der ehrlichen Hoffnung, dass du dich noch mal per PN oder Mail bei mir meldest, warte ich noch ein paar Tage ab. Unabhängig davon sehe ich momentan aber auch keine Zukunft mehr für dieses Forum. Ich werde mich wohl in den nächsten Tagen überwinden müssen, hier das Licht auszumachen.

Steve


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pavor Nocturnus is Raus.
BeitragVerfasst: 16.05.2010, 16:32 
Gelegenheitsschreiber

Registriert: 04.01.2010, 17:25
Beiträge: 10
Wohnort: Essen, gebürtig aus Goslar
Oh Mann, ich finde es echt schade, was hier so los ist.
Logisch folgen kann ich bei einigen Sachen nicht mehr, dazu bin ich zu kurz dabei und kenne keinen persönlich...
Ich kann verstehen, dass es auch mal hitzig wird, wenn einem eine Sache sehr am Herzen liegt - da bin ich nicht anders.
trotzdem hoffe ich, dass es noch irgendeine Lösung für ein friedliches Forum gibt. Ich wär dabei, denn die Geschichte des Sanatoriums ist noch nicht zuende erzählt. Noch steht es. Und grundsätzlich finde ich diese Seite plus Forum ein spannendes und originelles Projekt.
Ich kann nur wiederholen: Schade, was hier abgeht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pavor Nocturnus is Raus.
BeitragVerfasst: 17.05.2010, 06:28 
Gelegenheitsschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2009, 22:21
Beiträge: 20
Hallo an Alle

Ich kann und möchte nicht beurteilen was hier los war und was nicht, für meinen teil, ich war in letzter zeit nur zum lesen hier, das heißt ich habe mir die alten beiträge nochmal angeschaut und ich komme gerne hierher, weil man einfach mal etwas übersehen hat und es ist immer noch sehr interessant.

Richtig ist auch ,das es mit dem Sana noch nicht vorbei ist, den es steht noch, aber ich kann auch Steve verstehen,es gibt halt nichts neues zu berichten.
Man kann da einfach nur abwarten und falls sich doch mal etwas tut,was wichtiges, kann man Steve immer noch anschreiben und bescheid geben. Oder wenn er was erfährt, ein rundschreiben macht, an die User die noch da sind.
Egal wie die entscheidung für das Forum ist.. ja oder nein
möchte ich gerne noch mal sagen:
Was Steve und ihr Alle mit euren Beiträgen und Bildern geleistet habt. Das ist wirklich ein dickes Lob wert.

Lg LadyShakees

ps. Ich bleibe mit oder ohne Forum


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Anmelden  Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de